Das in unserer dreidimensionalen Welt alles umgebende und durchdringende Energiefeld enthält konstruktive, unsere Entwicklung fördernde, jedoch häufig auch destruktive, uns hemmende Strukturen.

Dies können Gefühle, Gedanken, Aktivitäten, Glaubenssätze aber auch Traumata sein.

Vor allem in relativ schwierigen Phasen unseres Lebens, verbunden mit körperlichen, emotionalen oder auch seelischen Belastungen, weist eine bestimmte Struktur der Felder, die sog. Matrix, Verzerrungen, Blockaden sowie andere Störungen auf.


Verzerrungen, Blockaden sowie andere Störungen Auf diese Weise entstehen in den entsprechenden Feldern bei der Kommunikation der Zellen untereinander Unterbrechungen, welche zu verschiedenen unerwünschten Symptomen führen können.

Möglich sind dabei diverse Beschwerden, welche von Aggressionen über Stimmungsschwankungen, bis zu einem Nachlassen der Leistungsfähigkeit, schnellerem Altern, anhaltender Müdigkeit und vielem mehr reichen können.